Stimmungsvolles Lucia-Singen auf der Mainau

Am 12. Dezember, dem Vorabend des Luciafestes, fand auch im Schloßhof der Mainau das traditionelle Lucia-Singen statt. In diesem Jahr konnte man den Sinfonischen Chor, begleitet vom Musikverein Wollmatingen, mit traditionellen und weniger bekannten Weihnachtsliedern hören.

Das Fest der Heiligen Lucia ist die Antwort der Schweden auf einen dunklen Winter.
Viele Besucher, darunter viele Kinder mit selbstgebastelten Laternen, waren zu dieser Ereignis gekommen und sangen auch -manchmal- mit. Schließlich schritt Lucia kerzengekrönt, gefolgt von einer Kinderschar, im Spalier der Besucher durch den Schloßhof zur Kirche.


Wolfgang Mettler schrieb und komponierte eigens für diesen Anlaß das Mainauer Lucia-Lied, das die Verbindung dieses alten schwedischen Festes mit dem Bodensee hervorheben soll. Nach dem erstmaligen Vortrag des Liedes durch den Chor wurde dem Grafen Björn Bernadotte, ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Lennart-Bernadotte-Stiftung, die Partitur übergeben: auf dass diese "Mainau-Hymne" auch zukünftig das Brauchtum des Lucia-Singens auf der Mainau begleite.

Fotos: Bartl, Rothfuss, Steven-Lahno


Jakobinertribunal fällt gnädiges Urteil
185. JHV im Stefanshaus


Zur News-Übersicht